Entstehungsgeschichte der Pranadrum

Hallo PRANA Fans,

es freut mich, dass Du dich für Pranadrum interessierst. An dieser Stelle möchte ich Dir etwas von meinen Weg zu Pranadrum erzählen. Für mich war und ist dies ein äußerst spannender und wichtiger Weg.

Ich bin Polina, 1989 geboren und lebe in Dresden. Anfang 2019 beschäftigte ich mich nach meinem Studium viel mit dem Thema: „Was möchte ich jetzt eigentlich wirklich tun?“

WAS MÖCHTE ICH ALSO WIRKLICH TUN?

Aus dieser Frage heraus begann ich das erste mal in meinem Leben leidenschaftlich und von mir selbst aus Sachbüchern zu lesen. Ich las zu dieser Zeit ca. ein bis zwei Bücher pro Woche, hauptsächlich zu den Themen Meditation, Mindset, Persönlichkeitsentwicklung usw...

Die Erfahrungen der Autoren öffneten mir in vielen Dingen die Augen und ich fing an meinen Tagesablauf zu strukturieren, schlechte Gewohnheiten zu erkennen und zu verändern.

Ich begann die sozialen Medien anders zu nutzen und abonnierte bekannte Leute wie Leonardo Dicaprio, Elon Musk, Richard Branson und fing an diese als Vorbilder zu sehen. Denn es faszinierte mich wieviel diese Personen jeden Tag machten und dass sie dabei vollkommen glücklich zu sein schienen.

Neben diesen Themen beschäftigte ich mich ebenfalls mit Meditationsmethoden aus aller Welt und vor allem den Fragen:

„Wie kann ich mein Geist und mein Körper wacher, effektiver und dennoch entspannter machen?“

„Wie kann ich diese Welt voller Eindrücke von Außen, wie den Sozialen Medien, immer höheren Arbeitsanforderungen und Burnouts meistern?

WIE KANN ICH WACHER, EFFEKTIVER UND DENNOCH ENTSPANNT DEN ALLTAG MEISTERN?

Auch zu diesem Thema wälzte ich Bücher und durchforstete die Weiten des Internets. Dabei stieß ich auf viele interessante Tipps & Tricks und probierte einiges davon aus. Themen wie Biohacking, Brainfood, intermittierendes Fasten, spezielle Yoga Übungen und viele andere liefen mir dabei über Weg.

„Es muss doch mehr geben!“ Dachte ich mir.

ES MUSS DOCH MEHR GEBEN!

Das erste Mal laß ich über eine sogenannte "Zungentrommel" in einem Buch zu Super-Methoden für das Gehirn. An diesem Tag nahm ich dieses Instrument kaum wahr, denn es wurde nur in einem kleinen Absatz erwähnt.

Doch zwei Tage später laß ich das zweite Mal von musikalischen Perkussionsinstrumenten und über deren positive Wirkung auf die menschliche Psyche und sogar den körperlichen Zustand. Zufall? Das war für mich ein klares Zeichen. Also recherchierte ich weiter, bis es dann irgendwann "klick" machte.

Es faszinierte mich zu lesen, dass Trommelinstrumente aller Art seit mehreren tausend Jahren als natürliches Heilmittel eingesetzt werden.

Ich schaute mir Youtube Videos an. Atemberaubend. Faszinierend. Gänsehaut pur. Um es auf den Punkt zu bringen: Klänge für die Seele.

Das Ganze überzeugte mich so sehr, dass ich nach einem europäischen Händler suchte, vergebens. Die Instrumente waren alle maschinell hergestellt und es hat einfach das gewisse Etwas gefehlt.

Nach aufwändiger Recherchearbeit und vielen schlaflosen Nächten bestellte ich dann eine original Zungentrommel aus Himalaya. Die teuren Versandkosten waren mir in dem Moment egal. Denn ich habe gespürt, dass dieses Instrument anders ist. Ich habe es einfach gespürt. Konnte und kann dieses Gefühl aber nicht Wort und Text fassen. 

Nach 3 Wochen ungeduldigem Warten war es dann endlich soweit. Aber das Gefühl von der Öffnung des Paketes bis hin zu ersten Spielprobe möchte ich euch definitiv nicht verraten. :) Das muss man einfach selbst erlebt haben!

DIE IDEE DER EIGENEN MARKE – PRANADRUM – ENTSTAND

Ich testete viele Instrumente in Zusammenhang mit Meditationen und Yoga-Übungen, reichte diesen in meinem Bekanntenkreis herum und bekam durchweg positives und überzeugtes Feedback.

Sie berichteten mir von genau denselben Erfahrungen: Einen entspannten, stressfreien Zustand, der sich über den ganzen Tag erstreckte. Sowohl physisch als auch psychisch. Fokussiertheit auf die wichtigen Details. Klarer Durchblick im privaten als auch im Arbeitsleben.

In mir entwickelte sich die Idee der Selbstständigkeit und es ging seinen Lauf. Vom Logo bis zur eigenen Packungsmaße wurde für PRANADRUM alles selbst entwickelt. Nebenbei traf und telefonierte ich mit vielen Leuten, um Verbindungen zu Himalaya herzustellen.

PRANADRUM wurde Ende 2019 nach vielen Entwürfen geboren. Ich möchte mit PRANADRUM allen Menschen die Möglichkeit geben, nachhaltig, gestärkt und konzentriert ihre alltäglichen Aufgaben zu meistern.

Mittlerweile befindet sich Pranadrum in der Aufbauphase. Du wirst noch sehr viel von uns hören und kannst jetzt als Erster von der Energie der Pranadrum gebrauch machen.

Halte also die Augen auf!

Grüße aus Dresden

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Altersverifizierung

Hiermit bestätige ich meine Volljährigkeit und das ich somit berechtigt bin, alkoholische Getränke zu konsumieren. 

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen
x